Shop

Stichwort Zeit
09/04/2020
Anthroposophie
09/04/2020
alle anzeigen

Andacht und Achtsamkeit

22,80 

Rudolf Steiner

Andacht und Achtsamkeit

Stufen des Wahrnehmens
Herausgegeben und eingeleitet von Andreas Neider

In dieser Zusammenstellung von Texten Rudolf Steiners wird ein vergessener und überraschend aktueller Aspekt seines Schulungsweges aufgezeigt. Bisher nahm man an, dass jegliche innere Entwicklungsarbeit vom Denken auszugehen habe. Rudolf Steiner hat dies auch immer wieder so dargestellt. Der Herausgeber verweist aber darauf, dass das meditative Grundlagenwerk «Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?» mit einem wahrnehmenden Verhältnis zur Welt beginnt: mit der Devotion, die durch ein Zurückhalten des bewertenden Denkens gekennzeichnet ist. Daraus lässt sich ein Entwicklungsweg ableiten, der in den vorliegenden Texten in seinen Stufen erkennbar wird. Die gegenwärtige Aufmerksamkeit, die das Thema Achtsamkeit erlebt, erhält durch Rudolf Steiners Ausführungen eine wesentliche Erweiterung. Achtsamkeit erweist sich nicht nur als Instrument der Lebensbewältigung, sondern als Keim einer Entwicklung, die den Menschen mit der spirituellen Welt verbindet.

Leinen, gebunden
232 Seiten
ISBN 978-3-7274-5288-8
1. Auflage 2014
Reihe: Die kleinen Begleiter
Rudolf Steiner Verlag