Shop

Anthroposophie und «Die Philosophie der Freiheit»
23/04/2020
Rudolf Steiners Schriften in 50 kurzen Porträts
23/04/2020
alle anzeigen

Rudolf Steiner und die Meister des esoterischen Christentums

40,00 

Prokofieff, Sergej O.

Rudolf Steiner und die Meister des esoterischen Christentums

Sieben Meister des esoterischen Christentums sind von Beginn an mit der Menschheit verbunden und werden sie auch in alle Zukunft hinein in ihrer Entwicklung begleiten: Manes, Zarathustra (Meister Jesus), Skythianos, Gautama Buddha, Bodhisattva Maitreya, Novalis und Christian Rosenkreutz. Welche besondere Stellung Rudolf Steiner in diesem siebengliedrigen Kosmos einnimmt, ist die Frage, auf die Sergej Prokofieff in seinen Ausführungen eine Antwort gibt. Dabei geht es auch um die karmische Biographie der Individualität Rudolf Steiners und seinen diesmaligen Einweihungsweg. Bereits in seinem ersten Buch „Rudolf Steiner und die Grundlegung der neuen Mysterien“ stellte Sergej Prokofieff die Frage nach dem Mysteriennamen Rudolf Steiners, wobei damals die Antwort offenblieb. Hier geht der Autor erneut diesem Thema nach und gibt eine Antwort. Diese und noch viele weitere Gesichtspunkte werden eingehend behandelt.

Aufgrund des Todes seiner Übersetzerin und der Veröffentlichung vieler weiterer Bücher, musste Sergej Prokofieff das Thema, an dem er im Grunde vom Beginn seines anthroposophischen Wirkens an arbeitete, immer wieder zurückstellen. Posthum, etwa dreizehn Jahre nach dem geplanten Erscheinungstermin, liegt dieses lang erwartete Werk des Autors nun endlich vor. (Ute E. Fischer)

 

336 Seiten
gebunden
1. Aufl. 2018
ISBN: 978-3-7235-1603-4
Format: 15,5 x 23 cm
Verlag am Goetheanum