Shop

Bildungsinnovation: Impulse aus Reformpädagogik und Inklusiver Pädagogik
07/04/2020
Die Auferstehung im Werk Rudolf Steiners
07/04/2020
alle anzeigen

Bilderfahrungen im Zwischenraum von Kunst, Philosophie und Pädagogik

30,00 

Angelika Wiehl (Hg.) Matthias Bunge (Hg.)

Bilderfahrungen im Zwischenraum von Kunst, Philosophie und Pädagogik

Band 2 der Reihe an:regung pädagogik. MIt zahlreichen Farbabbildungen. Mit Beiträgen von Iris Hennigfeld, Katja Hoffmann, Jochen Krautz, Johannes Wagemann u.a.

In der gegenwärtigen Kultur dominiert eine Bilderflut alle Lebensfelder und Fachdisziplinen. Mediale Visualisierungen gehören in Pädagogik und Wissenschaft zur alltäglichen Praxis. Die Publikation fasst Forschungsergebnisse unter drei Blickwinkeln zusammen: Zur Bild-Methodik werden Ansätze phänomenologischer Bild- und Bewusstseinsforschung aufgezeigt, die Grenzen imaginativer Wahrnehmung an inneren und äußeren Bilderfahrungen ausloten. Positionen der Bildanthropologie und des bildhaften Unterrichts in der Pädagogik beschreiben Ansätze zur Ausbildung imaginativer Fähigkeiten. Kulturwissenschaftliche Beiträge erkunden ästhetische Bilderfahrungen in Literatur und Kunst.

 

Klappenbroschur
1. Auflage 2019
296 Seiten
Format: 160 x 230
ISBN: 9783990530320
Residenz Verlag
Edition Kunstschrift