Shop

Der Tod – die andere Seite des Lebens
09/04/2020
Die Nacht als Kraftquelle
09/04/2020
alle anzeigen

Die Chakren

22,80 

Rudolf Steiner

Die Chakren

Sinnesorgane der Seele
Herausgegeben und eingeleitet von Andreas Neider

Rudolf Steiner hat keine explizite Lehre von den Chakren entwickelt, aber immer wieder von diesen inneren Organen und ihrer Entwicklung gesprochen, bevor die indisch-theosophische Literatur im Westen überhaupt bekannt wurde. Insofern sind seine Beiträge nicht nur originär im abendländischen Kontext, sondern bieten gegenüber der mittlerweile weit verbreiteten Chakrenliteratur einen anderen Ansatz. Rudolf Steiner stellt die Bedeutung der Chakren für das moderne Bewusstsein dar, das eine andere Entwicklungsrichtung als die einstige Yoga-Praxis nimmt: nicht in Richtung der Leiblichkeit, sondern als Weiterentwicklung des Denkens zur Anschauung lebendiger Prozesse. Durch die sorgfältig ausgewählte Zusammenstellung und die aufschlussreiche Einführung ist dieses Büchlein eine grundlegende Darstellung der in sich begründeten und sich gegenseitig erhellenden Chakrenlehre Rudolf Steiners.

 

Leinen, gebunden
217 Seiten
ISBN 978-3-7274-5287-1
1. Auflage 2015
Reihe: Die kleinen Begleiter
Rudolf Steiner Verlag