Shop

Könnt Ihr uns zuhören?
18/04/2020
Religiöse Erneuerung heute
18/04/2020
alle anzeigen

Geistig Arbeiten heute

16,00 

Armen Tougu

Geistig Arbeiten heute

Vorträge zum praktischen Arbeiten mit geistigen Wesen
Stichwörter:
Selbsterziehung und Logik des Herzens; Die Verwandlung des Willens; praktische Methoden zum Gespräch mit geistigen Wesen; kosmische Wirkungen im Geistgespräch; Opferung der Intellektualität; Moralische Intuition; Moralische Phantasie; Moralische Technik; Bedeutung des Silikon Valley; Gespenst des Krieges; neue Gemeinschaften.

Geistige Arbeit geht über intellektuelle Arbeit hinaus. Sie sucht die geistigen Quellen , aus denen die Gedanken, Gefühle und Willensimpulse der Menschen kommen. Diese Vorträge gehen davon aus, dass die Menschen heute lernen sollen, eigene Gefühle von fremdbestimmten zu unterscheiden, die eigenen Willenskräfte von unterbewussten zu trennen und die seelischen und geistig darin wirkenden Wesen bei ihrem wahren Namen nennen zu können.

Armen Tougu sieht in den Zeiterscheinungen nicht das immer gleiche Hin und Her von Meinungen, Interessen und Emotionen , sondern sieht Entwicklungslinien, deren Ursachen nicht auf der Oberfläche menschlicher Leidenschaften zu finden sind, sondern in den tieferen Strömen der Menschheitsentwicklung. Dadurch ergibt sich ein klarerer Blick aus die Zeitverhältnisse. Armen Tougu bleibt nicht dabei stehen. Er entwickelt in den Vorträgen sehr praktische Erkenntnismethoden, mit denen jeder für seine persönlichen Fragen wie auch für Zeitfragen die ordnenden Impulse

finden kann, die individuell seiner Persönlichkeit entsprechen. Insofern entwickelt Armen Tougu kein System, sondern ein Erkenntniswerkzeug. Verschiedene Einzelpersonen, Gruppen und Kollegien arbeiten bereits damit. Seine Methoden haben Parallelen zu den Ansätzen, die Rudolf Steiner vor hundert Jahren verfolgte, und können als zeitgemäße Konkretisierungen verstanden werden.

Armen Tougu ist armenisch-estnischer Herkunft und war zunächst in der kernphysikalischen Forschung tätig. Als Pfarrer arbeitete er acht Jahre in Estland und seit 2007 in Stuttgart. Seine neuen Erkenntnismethoden entwickelte er in der Erziehungs- und Biografieberatung sowie der Organisationsberatung.

416 Seiten
Taschenbuch
1. Auflage 2019
ISBN 978-39820012-4-1
Dreifalter-Verlag