Weiteres zur Corona-Krise

Bücher zur Corona-Krise
01/05/2020
Michaelszeit: Mut zur Initiative
17/08/2020
alle anzeigen

Weiteres zur Corona-Krise

Mit dem „Wumms“ der großen Koalition wieder vor die Wand –
oder geht es auch ANDERS?

Die Corona-Folgen bedeuten Chaos und Not in weiten Teilen der Welt und auch das Lebensgefühl der ganzen Menschheit ist eschüttert. Die Maßnahmen der Regierung zielen auf möglichst schnelle Wiederherstellung genau der Umstände, die uns in diese Lage gebracht haben. Damit sich etwas ändern kann ist unabhängig von den Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft nötig, dass möglichst viele Menschen ein neues Denken lernen: Der Mensch, unsere Erde, unser Leben in dieser Welt ist kein mechanisches Konstrukt, sondern ein Zusammenfluss von lebendigen Wesen, die sich gegenseitig durchdringen. Erst wenn wir empfinden lernen, dass alles lebendig zusammenhängt, und wir in unserem Handeln die Bedürfnisse aller an dieser Welt beteiligten sichtbaren und unsichtbaren Wesen berücksichtigen, können wir auf eine wirkliche Gesundung hoffen.


Hier dazu ein paar Anregungen:
csm_978-3-7235-1641-6_web_6858ee4861
Beiträge aus den folgenden Sektionen der Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum:
Allgemeine Anthroposophische Sektion | Sektion für Schöne Wissenschaften | Medizinische Sektion | Sektion für Landwirtschaft | Naturwissenschaftliche Sektion | Mathematisch-Astronomische Sektion | Jugendsektion | Sektion für Redende und Musizierende Künste | Pädagogische Sektion | Sektion für Sozialwissenschaften
zum Buch
viruswahn_front
Wie die Medizin-Industrie ständig Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliarden-Profite macht
zum Buch
Raphael_MichaelaGloeckler
Grundsätzliches zu den geistigen Ursachen von unterschiedlichen Arten der Erkrankungen des Menschen und aus welchen Kräften eine heilende Wirkung kommen kann.
zum Buch
Corona_Band2
Neben kritischen Analysen des Verständnisses der evolutionären Bedeutung der Viren sowie der ideologisch-politischen Aspekte der viel beschworenen Impfstoffe gegen COVID-19 geht es in diesem Folgeband zu Corona – eine Krise und ihre Bewältigung vor allem um die Schritte, die wir im Sinne der Anthroposophie auf dem Wege einer Überwindung der Getrenntheit gemeinsam gehen können.
zum Buch
csm_978-3-7235-1563-1_d794ed9646
Ein Buch über den Sozialimpuls der Anthroposophie als Beispiel aus der Rubrik Zusammenleben/Soziale Ordnung.
zum Buch
978-3-95779-053-8
Warum vergraben Demeter-Bauern Kuhhörner? Was sind eigentlich biodynamische Präparate? Und wieso erfand ausgerechnet der Philosoph Rudolf Steiner diese älteste Form des Bio-Anbaus in Europa? Was Sie schon immer über die biodynamische Wirtschaftsweise wissen wollten, aber sich bisher nicht zu fragen trauten.
In der Rubrik Gartenbau/Landwirtschaft gibt es natürlich noch mehr zurm Thema Nahrungserzeugung im Einklang mit dem Kosmos.
zum Buch

Von der freien Hochschule für Geisteswissenschaft (Goetheanum) ist ein Sammelband von Beiträgen der einzelnen Sektionen erschienen: Perspektiven und Initiativen zur Coronazeit. Hier wird umfassend eingegangen auf die gesamtgesellschaftlichen Aspekte der Corona-Krise.

Wird verarbeitet …
Erledigt! Sie sind auf der Liste.